Schlagwortarchiv für: betreute wohngemeinschaft

Erste Bewohner*innen in Bad Oeyhausener Senioren-WG

Erste Bewohner*innen in Bad Oeyhausener Senioren-WG Unser kleines Heim am Siel

Pflegedienstleitung Sandra Pinheiro (v. l.), Bereichsleiter Jan Winter, Pflegedienstleitung Evelyn Prill, Heimleiter Peter Gronwald und die Mitarbeiterinnen freuen sich auf die Bewohner.

Ein Jahr hat es gedauert, jetzt ist es endlich soweit: »Unser kleines Heim am Siel« füllt sich mit Leben. Die sonst übliche Party fiel zwar aus – seit 2 Jahren gibt es kein anderes Thema, also sprechen wir nicht drüber – aber trotzdem ließ das frischgebackene Team es sich nicht nehmen, ihre WG zur Eröffnung mit bunten Luftschlangen und Ballons herauszuputzen. Denn auch die ersten Bewohner*innen sind bereits eingezogen. „16 der 17 Zimmer sind schon reserviert“, freut sich Hausleitung Peter Gronwald. Und auch das Team ist seit Januar komplett – mit hundertprozentiger Impfquote.
Fehlt nur noch die Gartengestaltung. „Die steht im Frühjahr an“, erklärt Bereichsleitung Jan Weber. Geplant sind ein Sinnesgarten und Hochbeete – dort können Bewohner*innen mit grünem Daumen dann auch gerne selbst aktiv werden.

 

Tegtmeier-Gebäude wird abgerissen

Schon in der kommenden Woche wird der Abrissbagger aktiv.
Auf der Fläche soll bis April 2023 ein Neubau mit einer besonderen Wohnform entstehen.

Mehr als 60 Jahre lang wurden bei Tegtmeier Spielwaren verkauft. Jetzt wird das Gebäude abgerissen. Foto: Dirk Windmöller

Dirk Wndmöller

Löhne. Im Dezember 2019 wurde das letzte Spielzeug bei Tegtmeier an der Königstraße verkauft. Nach mehr als 60 Jahren schloss eine Institution, die weit über die Löhner Stadtgrenzen hinaus bekannt war. Seitdem steht der Laden leer. In wenigen Tagen beginnt der Abriss des Gebäudes. Dort lässt der Pflegedienstleister Bonitas durch einen Investor ein „Kleines Heim“ bauen. Mit dieser Wohnform will Bonitas eine Alternative zum klassischen Seniorenheim bieten. Auf zwei Etagen werden 20 Zimmer entstehen.

Weiterlesen im Artikel der NW