Schlagwortarchiv für: Seniorenwohnungen

Neue Senioren-Einrichtung bietet Platz für 38 Bewohner

Neue Senioren-Einrichtung bietet Platz für 38 Bewohner

Im Außenbereich laufen die letzten Arbeiten. Der Neubau (links) ist mit dem Altbau verbunden. Foto: Björn Kenter

Herford. Noch laufen im Außenbereich die letzten Pflaster- und Gestaltungsarbeiten, auch bei der Innenausstattung der Zimmer gibt es noch einiges zu tun. Die Fassade des Gebäudes erstrahlt jedoch bereits im typischen Bonitas-Gelb. In zwei Wochen, am 3. Juli, soll alles weitgehend fertig sein. Dann lädt die neue Fachpflege-Einrichtung der Bonitas-Pflegegruppe für Senioren, Seniorinnen und Demenzkranke an der Heidestraße 7 in Herford von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Weiterlesen im Artikel der NW

Unser erstes kleines Heim im Kurort

Unser erstes kleine Heim im Kurort

Wir starten das Jahr 2024 mit der Eröffnung einer neuen Wohngemeinschaft: Seit dem 15. Januar gibt es auch in Bad Pyrmont eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Hilfebedarf. »Unser kleines Heim »Hand und Herz« in Bad Pyrmont« befindet sich in einem Neubau und bietet Platz für bis zu 18 Bewohner*innen, die rund um die Uhr liebevoll versorgt werden. Die kleine Einrichtung überzeugt mit seinen modernen, aber dennoch gemütlichen Gemeinschaftsbereichen und einem schönen »Sinnesgarten«. Für alle mobilen Bewohner*innen hält die direkte Umgebung das Schloss Pyrmont sowie einen Tier- und Kurpark bereit, welche es zu erkunden gilt.

Großartige Neuigkeiten für Lage

Großartige Neuigkeiten für Lage

Seit dem Dezember 2023 gibt es in auch in Lage eine Wohngemeinschaft für Senior*innen. Diese befindet sich im selben Gebäude wie der ambulante Pflegedienst Bonitas und bietet Platz für 18 Bewohner*innen, die in Gemeinschaft zusammenleben können. »Unser kleines Heim in Lage« überzeugt aber nicht nur durch das heimische Flair, sondern bietet auch einen hauseigenen Sinnesgarten, der zum gemütlichen Flanieren einlädt.

Spatenstich für 20-Millionen-Projekt

Spatenstich für 20-Millionen-Projekt

Der Spatenstich am Freitag markiert den Beginn der Arbeiten. Mitte 2025 sollen sie abgeschlossen sein. Foto: Sven Kienscherf

Bad Salzuflen-Schötmar. Mit dem offiziellen Spatenstich ist am Freitag die Baustelle am Kiliansweg/Karlstraße in Betrieb genommen worden. Die ersten Tiefbauarbeiten laufen allerdings schon länger. Wie berichtet, sollen auf dem gut 15.600 Quadratmeter großen Grundstück zwei Baukomplexe entstehen – zusammen ergeben sie ein Wohnquartier für Senioren inklusive Arztpraxen.

Weiterlesen im Artikel der Lippischen Landes-Zeitung